HOME  > Veranstaltungen  > HS 16/17  > DNA-Physik
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Erni
  
  
- PGZ
>
- Dietler
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Prof. Dr. Giovanni Dietler
ETH Lausanne

DNA: Das Molekül des Lebens betrachtet durch die Augen des Physikers

Donnerstag 27. Oktober 2016, um 19:45 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG G5, Rämistrasse 101

/events/ws1617/event.20161027-2/dna_150.jpg
Quelle: lpmv.epfl.ch

Der Vortrag wird einige Beispiele aus der DNA-Physik aufzeigen und die Verbindung zwischen Phasenübergängen zweiter Ordnung und DNA Molekülen erklären.

Fadenförmige, kreisförmige oder verknotete DNA Moleküle werden durch Rasterkraftmikroskopie abgebildet. Daraus werden die kritischen Exponenten bestimmt und die Korrelationsfunktionen der DNA berechnet. Die Resultate zeigen, dass das DNA Molekül als rigides, semi-flexibles oder flexibles Molekül in Abhängigkeit der Längenskala aufgefasst werden kann.

Die Beziehung zwischen Topologie des DNA Moleküls und Genaktivierung wird durch Experimente mit kreisförmigen DNA Molekülen veranschaulicht. Weitere Experimente mit verknoteten DNA Molekülen zeigen, wie wichtig die Polymereigenschaften sowie die topologischen Eigenschaften des DNA Moleküls sind.

E-Mail: giovanni.dietler@epfl.ch
Web: lpmv.epfl.ch/


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.