HOME  > Veranstaltungen  > Herbstsemester 14/15
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
>
HS 14/15
  
  
  
- SPG
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.

Veranstaltungen Herbstsemester 14/15

Vorstand
Do 9. Oktober 2014
Generalversammlung
Generalversammlung mit anschliessendem Vortrag von Dr. Eros Pedroni Der Vorstand freut sich, Sie zur Generalversammlung für das Jahr 2013/2014 einzuladen. Die Traktandenliste wird später hier.. [weiter]
Dr. Eros Pedroni
Do 9. Oktober 2014
30 Jahre Protonentherapie am PSI
Tumorbehandlungen mit geladenen Teilchen ermöglichen eine hohe therapeutische Wirkung bei minimaler Belastung für das gesunde Gewebe. Das bahnbrechende Design des PSI (damals SIN) anfangs der.. [weiter]
SPG
Sa 11. Oktober 2014
150 Jahre Maxwell-Gleichungen
Ein Symposium über ein erstaunlich junges Gleichungssystem, das unser Leben prägt wie kaum ein anderes. 09:30-10:00 Eintreffen und Kaffee Thomson, Maxwell, Lorentz and the Apogee of Classical.. [weiter]
Dr. Felix Büchi
Do 13. November 2014
Brennstoffzellen: höhere Energiedichte als Lithiumbatterien und bessere Effizienz als Verbrennungsmotoren
Brennstoffzellen wandeln die chemische Energie eines Brennstoffes durch elektrochemische Reaktionen direkt in elektrische Energie. Dies erlaubt einerseits mit Wasserstoff als Brennstoff auch in.. [weiter]
Dr. Holger Reimerdes
Do 20. November 2014
Fusion - auf dem Weg zu einer alternativen Energiequelle
Die kontrollierte Kernfusion von Wasserstoffisotopen zu Helium verspricht eine praktisch unbegrenzte, geographisch unabhängige und saubere Energiequelle. Der nächste und voraussichtlich letzte.. [weiter]
Prof. Dr. Jürg Osterwalder
Do 27. November 2014
Zweidimensionale Festkörper: Graphen und hexagonales Bornitrid
Graphen ist eine leitende, kristalline Kohlenstoffschicht, welche nur eine Atomlage dick ist. Die analoge, heteroatomare Struktur des hexagonalen Bornitrids ist elektrisch isolierend. Geim und.. [weiter]

. . .
  
.