HOME  > Veranstaltungen  > Herbstsemester 12/13
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
>
HS 12/13
  
  
  
- Synal
  
  
- Pauss
  
- Fasel
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.

Veranstaltungen Herbstsemester 12/13

Dr. Alex Dommann
Do 20. September 2012
100 Jahre Rntgendiffraktion
1912 entdeckte Max Von Laue zusammen mit Walter Friedrich und Paul Knipping die Beugung von Rntgenstrahlen an Kristallen. Er konnte so nachweisen, dass sich Rntgenstrahlung wie eine Welle.. [weiter]
PGZ und SPS
Sa 29. September 2012
Die Allgemeine Relativittstheorie und ihre Anwendungen
  Vor 125 Jahren wurde die Physikalische Gesellschaft Zrich gegrndet. Die PZG und Swiss Physical Society SPS veranstalten deshalb am 29. September 2012 an der Uni Zrich eine Tagung zum.. [weiter]
Vorstand
Do 18. Oktober 2012
Generalversammlung 2011/2012 mit anschliessendem Vortrag von H.-A. Synal
Der Vorstand freut sich, Sie zur Generalversammlung fr das Jahr 2011/2012 einzuladen. Traktanden Ttigkeitsbericht Jahresrechnung, Revision, Dcharge Personelles Varia Die vollstndigen.. [weiter]
Prof. Dr. Hans-Arno Synal
Do 18. Oktober 2012
Radiokarbon-Altersbestimmung: Neue Nachweismethoden und ausgewhlte Beispiele
In vielerlei Hinsicht ist es von besonderer Bedeutung, Beobachtungen oder Ereignisse in einen konsistenten zeitliche Rahmen einzubetten. Oftmals reichen dabei aber die vorhandenen Aufzeichnungen der.. [weiter]
Prof. Dr. Felicitas Pauss
Do 1. November 2012
Das Higgs-Boson
Die jngste Entdeckung eines neuen Teilchens am CERN - im Einklang mit dem lange gesuchten Higgs-Boson - knnte ein Kapitel der Physik schliessen, welches vor einem halben Jahrhundert begann. Aber.. [weiter]
Prof. Dr. Roman Fasel
Do 15. November 2012
Graphen - ein aussergewhnliches Nanomaterial
Graphen besteht aus einer einzelnen Lage hexagonal angeordneter Kohlenstoffatome und ist ein Material der Superlativen: Der beste elektrische Leiter bei Zimmertemperatur, das strkste je getestete.. [weiter]
Prof. Dr. Hans Herrmann
Do 6. Dezember 2012
Das Wandern der Dnen
Dnen entstehen spontan, wenn Wind ber Sand weht. Sie durchqueren nicht nur die Sahara, sondern auch grosse Gebiete der Marsoberflche und des Meeresbodens. Weshalb Dnen entstehen, welche Formen.. [weiter]

. . .
  
.