HOME  > Veranstaltungen  > HS 11/12  > Energieversorgung der Zukunft
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Blaser
  
- PGZ
  
- Loss
>
- Andersson
  
- PGZ
  
- Rudin
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Prof. Dr. Göran Andersson (ETHZ)

Das elektrische Energieversorgungssystem der Zukunft - Herausforderungen und Möglichkeiten

Donnerstag 17. November 2011, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG F5, Rämistrasse 101

/events/ws1112/event.20111117/stromnetz_150.jpg

Unsere Energieversorgung steht vor einem Umbruch.

Für mehrere Jahrzehnte war die Stromversorgung dominiert von Grosskraftwerken, wie z.B. Kern- und Wasserkraftwerken. In den letzten Jahren haben allerdings neue Stromquellen, hauptsächlich Windenergie aber auch Photovoltaik, bedeutende Beiträge zur Energieversorgung geleistet. Diese neuen Energiequellen sind in einem sehr geringen Mass steuerbar, was eine grosse Herausforderung für die Netzführung und den Netzausbau darstellt.

Das Europäische Übertragungsnetz muss schon heute stark fluktuierende Leistungsflüsse transportieren, darüber hinaus entstehen aber auch neue Anforderungen an die Verteilnetze. Zudem steigt der Stromverbrauch stetig an und die Elektrizitätsversorgung wird immer wichtiger für die moderne Gesellschaft.

Um die entstehenden Probleme zu lösen, werden neue Technologien, wie Informations- und Kommunikationstechnik, eine wichtigere Rolle bei der Netzführung spielen (Smart Grids). Der Vortrag wird die aktuellen und künftigen Entwicklungen erläutern und die Forschung in diesem Gebiet an der ETH Zürich präsentieren.

Zu dieser Veranstaltungen sind weiterführende Dokumente verfügbar

File Format Grösse Download
mit 1 Mbps
Folien zum Vortrag PDF 4.4 MB 45 Sekunden


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.