HOME  > Veranstaltungen  > HS 05/06  > Greiner: Gamma-Ray Bursts
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Launer
>
- Greiner
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Dr. Jochen Greiner
Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE) Garching

Neue Beobachtungen von Gamma-Ray Bursts

Donnerstag 26. Januar 2006, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG F5, Rämistrasse 101

/events/ws0506/event.20060126/gammaburst_150.jpg
Bild: www.mpe.mpg.de/~jcg/grb050715.html

Gamma-Ray Bursts entstehen bei der Explosion sehr massereicher Sterne, in deren Folge vermutlich stellare Schwarze Löcher entstehen.

Ich gebe einen allgemeinverständlichen Ueberblick über neuere Beobachtungen von Gamma-Ray Bursts in verschiedenen Spektralbereichen, und wie die gewonnenen Erkenntnisse unser Verständnis dieser gewaltigen Explosionen entscheidend vertieft haben.

Die Beweise für eine enge Verbindung zu Supernova und der Entstehung schwarzer Löcher werden ebenso besprochen wie die Versuche, Gamma-Ray Bursts als ferne Leuchtbojen zu benutzen, mit deren Hilfe die Struktur und Zusammensetzung der ersten Galaxien nach dem Urknall untersucht werden kann.

Web: www.mpe.mpg.de/~jcg


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.