HOME  > Veranstaltungen  > HS 04/05  > Quarks und Gluonen
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
>
- Gehrmann
  
- Euler
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Prof. Dr. Thomas Gehrmann
Physik Universität Zürich

Quarks und Gluonen: Die innere Struktur der Materie

Donnerstag 9. Dezember 2004, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG F5, Rämistrasse 101

/events/ws0405/event.20041209/proton-gross_150.jpg
Unser Bild der Protons (Bild: Uni Regensburg)

Die Elementarteilchenphysik sucht die innere Struktur der Materie zu bestimmen.

Eine Vielzahl von Experimenten an Teilchenbeschleunigern haben in den vergangenen Jahren das Standardmodell der Elementarteilchenphysik etabliert, welches Materie durch wenige fundamentale Bausteine beschreibt. In diesem Vortrag werden insbesondere die Quarks und Gluonen vorgestellt, welche elementare Bausteine von Protonen und Neutronen, und somit der Atomkerne, sind.

Die Welt der Quarks und Gluonen ist durch eine eigene Theorie, die Quantenchromodynamik (QCD), beschrieben. Der Vortrag beschreibt die QCD, und zeigt, wie Experimente erfolgreich diese Theorie überprüfen.

E-Mail: gehrt@physik.unizh.ch
Web: www-theorie.physik.unizh.ch/research_groups/particle


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.