HOME  > Veranstaltungen  > HS 02/03  > Moser: Laser
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Durrer
  
>
- Moser
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Dr. Michael Moser
Avalon Photonics Ltd., Zürich

VCSELs: Kleine Laser mit Grossem Potential

Donnerstag 9. Januar 2003, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG F5, Rämistrasse 101

/events/ws0203/event.20030109/moser-1x1array_150x149.jpg
Ausschnitt aus einem 1x10 VCSEL-Array. Kantenlänge 500 µm

Noch vor 10 Jahren wurden vertikal emittierende Halbleiterlaser (VCSELs) weithin als Kuriosität für Grundlagenforscher betrachtet. Diese waren fasziniert von den extrem kleinen Laserkavitäten, die ein neues Licht auf die Eigenschaften von Halbleiterlasern warfen.

Grosse Fortschritte in der Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Halbleitertechnologie, insbesondere der Kristallzüchtung, erlauben inzwischen die preisgünstige Herstellung dieser Laser in Massenproduktion. Ihre aussergewöhnlichen Eigenschaften wie das symmetrische Strahlprofil und die hohe Effizienz (bis 50%) bei kleinen Ausgangsleistungen um 1 mW haben neue Anwendungen bei der optischen Datakommunikation und in der Sensorik ermöglicht.

Derzeitige Entwicklungen zielen auf schnellere Modulierbarkeit für Datenraten um 10 GBit/s, den Aufbau von grossen 1D und 2D Arrays für parallele Datenübertragung, die Integration mit optischen Komponenten und nicht zuletzt die Erschliessung der Telekommunikations-Wellenlängen um 1.3µm und 1.55µm.

E-Mail: michael.moser@avap.ch
Web: www.avalon.ch


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.