HOME  > Veranstaltungen  > FS 19  > Der Tanz der Haarzellen
PGZ .
Physikalische Gesellschaft ZĂĽrich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
- Fuhrer
>
- Launer
  
- Stanek
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Prof. Dr. Stefan Launer
Sonova

Der Tanz der Haarzellen – von der Nanomechanik des Innenohrs zu vernetzten Hörgeräten

Donnerstag 11. April 2019, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG G5, Rämistrasse 101

/events/ss19/event.20190411/Anatomy_of_the_Human_Ear_150.jpg
Aufbau des menschlichen Ohrs (Quelle: Wikipedia)

Hören ist einer der physikalisch faszinierendsten und empfindlichsten Sinne in der Natur. Erst in den letzten Jahren beginnt man die zugrunde liegende physikalische Funktionsweise zu entschlüsseln. Diese basiert auf mechanischen Strukturen und Prozessen die sich auf Nano-Skalen abspielen.

In diesem Vortrag werde ich die letzten Forschungsergebnisse zur Nanomechanik des Hörens vorstellen und die Auswirkungen einer Schädigung dieser Prozesse auf die Hörwahrnehmung diskutieren. Im Abschluss werde ich zusammenfassen welche Konsequenzen sich daraus für ein modernes Hörsystem ergeben, welche Funktionen diese beinhalten und wie moderne Hörgeräte zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.