HOME  > Veranstaltungen  > FS 16  > Moleküle atomar aufgelöst mit dem Rasterkraftmikroskop
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
>
- Gross
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Dr. Leo Gross
IBM Research, Rüschlikon

Moleküle atomar aufgelöst mit dem Rasterkraftmikroskop

Donnerstag 10. März 2016, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG G5, Rämistrasse 101

/events/ss16/event.20160310/gross_raster_150.jpg
Rasterkraftmikroskop (Quelle: IBM)

Eine dramatische Verbesserung der Auflösungsgrenzen des Rasterkraftmikroskops konnte durch die Funktionalisierung der Sensor-Spitzen mittels atomarer Manipulation erzielt werden. Dies ermöglichte atomare Auflösung auf Molekülen.

In der Folge konnte die Technik genutzt werden zur Identifizierung von Molekülen und ermöglichte zudem die qualitative Messung der Bindungsordnung sowie die Messung von Ladungsverteilungen und exakte Vermessung der Adsorptionsgeometrie von Molekülen.

Kürzlich haben wir die Technik angewendet um kurzlebige Zwischenprodukte chemischer Reaktionen zu erzeugen und zu charakterisieren.


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.