HOME  > Veranstaltungen  > Frühlingssemster 15
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Z√ľrich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
>
FS 15
  
  
- Braun
  
  
- Schmid
  
- Kirch
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.

Veranstaltungen Frühlingssemster 15

PD Dr. Norman Sieroka
Do 26. Februar 2015
Was ist Materie? Physik und Philosophie bei Hermann Weyl
Hermann Weyl hat während seiner Zeit an der ETH (1913-1930) sehr unterschiedliche Vorstellungen von Materie und ihrem Verhältnis zur Raumzeit vertreten. Und obwohl sich in den vergangenen knapp.. [weiter]
Dr. Hans-Heinrich Braun
Do 26. März 2015
SwissFEL, der neue Röntgenlaser des PSI
Am Paul Scherrer Institut wird zurzeit die neue Grossforschungsanlage SwissFEL gebaut. SwissFEL nutzt das Prinzip des Freie Elektronen Lasers um intensive und monochromatische Röntgenpulse mit einer.. [weiter]
SPG, PGZ, YPF, VMP, FPU, FG14
Mi 22. April 2015
Careers for Physicists
What options does a physicist have for his or her professional life? The field is wide! Four experienced physicists will present their career and possible opportunities in their environment. .. [weiter]
Prof. Dr. Hans Martin Schmid
Do 23. April 2015
Die Abbildung von extrasolaren Planeten
Die Beobachtung von extra-solaren Planetensystemen ist schwierig, aber dank empfindlicher Messmethoden wurden bisher schon mehr als 1000 Planeten entdeckt. Die meisten dieser Planeten wurden mit.. [weiter]
Prof. Dr. Klaus Kirch
Do 7. Mai 2015
Ultrakalte Neutronen und die Suche nach dem elektrischen Dipolmoment des Neutrons
W√§hrend der letzten 10 Jahre hat das Paul Scherrer Institut (PSI) eine hochintensive Quelle f√ľr ultrakalte Neutronen (UCN) aufgebaut. Das Ringzyklotron des PSI liefert den kompletten, mit 1.3 MW.. [weiter]
Z√ľrcher Fachgesellschaften
Sa 15. August 2015
Wissen-Markt
In einer Reihe von Fachvorträgen werden aktuelle Themen aus allen Gebieten der Naturwissenschaften präsentiert. Sieben naturwissenschaftliche Fachgesellschaften veranstalten seit vielen Jahren.. [weiter]

. . .
  
.