HOME  > Veranstaltungen  > FS 04  > Neues kG im SI
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Droz
  
- Benz
  
- Tagung
  
>
- Jeckelmann
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Dr. Beat Jeckelmann
Metas, Bern

Auf dem Weg zu einer Neudefinition des Kilogramms im Internationalen Einheitensystem

Donnerstag 8. Juli 2004, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG F5, Rämistrasse 101


Ein modernes Einheitensystem hat den Bedürfnissen von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu genügen. Parallel zum rasanten technischen Fortschritt sind deshalb auch die Definitionen der Einheiten im Internationalen Einheitensystem SI einem steten Wandel unterworfen. So spielen heute die Naturkonstanten und auf Quantenphänomen beruhende Normale eine wichtige Rolle im SI.

Das Kilogramm ist die letzte der Basiseinheiten, die immer noch auf einem materialisierten Artefakt, dem in Paris sorgsam gehüteten Kilogramm-Prototyp, beruht. Verschiedene experimentelle Ansätze werden verfolgt, welche in naher Zukunft zu einer Neudefinition des Kilogramms auf der Basis von Naturkonstanten führen sollen.

Im Vortrag werden nach einer Einführung zum Aufbau des SI Experimente beschrieben, die das Kilogramm auf Naturkonstanten zurückführen. Dabei wird der am METAS verfolgte Ansatz der "Watt-Waage" im Detail vorgestellt.


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.